Direkt zum Inhalt
Hauptnavigation

Sommerskilaufen mit jhj in der Lyserstraße

Artikel vom 17. August 2011

  • Schrift größer
  • Schrift normal
  • Farben und Kontraste
  • keine PDF verfügbar
  • Druckansicht
  • Artikel versenden
  • RSS
  • Begriffserklärungen
  • Inhaltsverzeichnis
  • Suche
Inhalt
Inhalt
Sommerskilaufen

„Links, rechts…“, „wo ist links?“ und schon purzeln alle wieder auf den Boden. Es ist gar nicht so einfach mit drei, vier Menschen ein paar Ski zu bewegen, schon gar nicht im Slalom und auch noch um die Wette! Ob Mädchen gegen die Jungs, Groß gegen Klein oder gemischte Familienmannschaften:
Spaß hatten sie alle!

Sommer, Sonne, Ski

Am 29. Juni 2011, pünktlich zum Beginn der Hamburger Sommerferien also, kam es in der Bahrenfelder Lyserstraße zu einem Wettrennen besonderer Art — einem Sommerskiwettrennen.
Veranstaltet wurde es von der Interner Link JuKo Altona sowie den Projekten Interner Link gesellschaftsfähig und JoSchuA. Diese drei Projekte von jugend hilft jugend Hamburg haben sich zu »KUBA« (Kooperative Unterstützung in Bahrenfeld) zusammengeschlossen, um ihre Angebote der Drogenberatung und berufliche Orientierung vor Ort bekannt zu machen.

Sommerskiläufer
Besonders die jüngeren Skiläufer / -innen erwiesen sich als geschickt.

Wie bereits beim Memory-Wettkampf im letzten Jahr, erwiesen sich auch beim Skilaufen vor allem die jüngeren TeilnehmerInnen als geschickt und ehrgeizig. Kleinere Blessuren blieben nicht aus, wurden aber sofort mit Trostpflastern versorgt. Neben Spiel und Spaß gab es Gespräche mit den Anwohnern, Austausch mit anderen Projekten und natürlich Informationen zu unseren Projekten.

Sturz
Kleinere Blessuren blieben nicht aus.

Eindrücke vom Lyserstraßenfest 2011

Das Lyserstraßenfest findet übrigens jährlich statt. Es wird von KUBA zusammen mit dem Arbeitskreis Bahrenfeld veranstaltet, um auf die sozialen Angebote im Stadtteil aufmerksam zu machen.

Alle Fotos © jugend hilft jugend Hamburg

Artikelbewertung

Bewerten Sie den Artikel auf dieser Seite:

Ihr Kommentar

Felder die mit einem roten Stern * gekennzeichnet sind, müssen ausgefüllt werden!

Ihre Daten




Ihr Kommentar

Artikel vom 17. August 2011

jugend hilft jugend Hamburg Server – Powered by WordPress